die passende Hautpflege finden

Über die Haut direkt ins Herz

Damit wir uns rundum wohl fühlen und dies zusätzlich über unsere Haut ausstrahlen sind verschiedene Dinge wichtig, beispielsweise die passende Hautpflege. Sicherlich sind eine positive Einstellung und ein gesunder Lebensstil die Grundvoraussetzung, die wir selbst schaffen können. Dann noch durch den Dschungel der Kosmetikprodukte schlagen und alles ist top gepflegt! Doch so einfach ist es mit der Kosmetik meist nicht. Fast jeder Kunde benötigt eine Anleitung, sich in der schier unendlichen Fülle der Kosmetikprodukte zurecht zu finden. Hier kommt die Hilfe für deine passende Hautpflege:

Wie man die perfekt angepasste Hautpflege findet

Werde auch Du zum Hautversteher – die wichtigsten Fragen:

Wie sieht meine Haut aus?

rosig, fahl, erweiterte Äderchen, Fettglanz, Glanz aber trocken, spannt, schuppig, groß- oder feinporig, unrein-Mittesser; -Knötchen unter der Haut; -entzündlich/Pickel,

Wie verhält sich meine Haut bei/nach der Reinigung

Juckt, spannt, brennt, immer noch fettig, keine besondere Reaktion

Wie verhält sich meine Haut direkt nach dem Auftragen von Produkten?

glänzt, fettet nach, juckt, ist gerötet, brennt, keine Reaktion

Wie verhält sich meine Haut im Laufe des Tages?

Glänzt-fettet nach, ist feuchtigkeitsarm, schuppig, geschmeidig,

Was erwarte ich von meiner Hautpflege?

Produktreinheit, angenehmer Geruch, wissenschaftliche Grundlage, Style, preisgünstig

Welchen Hauttypen habe ich?

Hat man die Haut analysiert, ist klarer um welchen Hauttyp und Hautzustand es sich handelt.

normal /Mischhaut:

normale Porengröße, T-Zone ggf. etwas vergrößert, recht unempfindlich, hier und da mal Pickelchen evtl. paar Mitesser, etwas nachfettend und kein Trockenheitsgefühl

Feuchtigkeitsarm:

feine bis normale Porengröße, T-Zone ggf. etwas vergrößert, ggf. etwas unempfindlich, hier und da mal Pickelchen evtl. paar Mitesser, nicht sehr nachfettend und kein Trockenheitsgefühl, schuppig, rissig

Fettig:

normale bis vergrößerte Porengröße, eher unempfindlich, öfter mal Pickelche, Mitesser, Fettglanz über Tag, kein Trockenheitsgefühl

Jede Haut ist in gewisser Weise ein Mischtyp aus verschiedenen Eigenschaften. Entweder nutzt man für verschiedene Bereiche auch unterschiedliche Produkte oder fokussiert sich auf die ausgeprägteste Eigenschaft. Für eine professionelle Empfehlung ist der Besuch bei der Kosmetikerin allerdings unentbehrlich. So kann der Haut regelmäßig einen Pflege-Boost und eine Analyse zur Anpassung derr Hautpflege geboten werden.

Hautpflege auf dem Prüfstand – Die Notwendigkeit von Kosmetikprodukten

Wofür mache ich das eigentlich?

Reinigung:

Make-up, Hautsekrete (Fett, Schweiß), Staub, Pflegereste entfernen; vor Unreinheiten und Irritationen schützen

Gesichtswasser:

Feuchtigkeit und Beruhigung; Abnehmen von Reinigungsresten

Peeling:

Hautschüppchen entfernen, tiefenreinigen, von Unreinheiten/Unterlagerungen und Trockenheitsschüppchen befreien

Pflege:

Feuchtigkeit spenden, Haut nach den individuellen Bedürfnissen ausgleichen

Augenpflege:

zarte Augenpartie intensiv schützen und zusätzlich mit Feuchtigkeit versorgen (Knitterfältchen)

Wirkstoff/Maske:

gezielt an Hautproblemen arbeiten, Anti-Aging, Unreinheiten bekämpfen, sensible Haut stärken

Wann nutze ich welches Kosmetik Produkt

Tägliche Pflege – Einstieg

morgens & abends

Reinigungsgel/ Reinigungsmilch

Gesichts Tonic

DMS Basiscreme

Augengel

alle 7 bis 10 Tage

Enzym Peeling Maske

Abgestimmt auf Hautzustand

Konzentrate

Masken

Lippenpflege

Kosmetikbehandlung

Je nach Hautbild und Ziel gibt es einen abgestimmten Intervall, den man mit der Kosmetikerin ausarbeitet.

Empfehlenswert ist ein Rhythmus von vier Wochen zwischen den Anwendungen.

Beschreibung meiner Hautpflege Produkte im Institut

Dermaviduals®

Der Einstieg – Hautpflege Basis

Reinigungs-Gel

Für die milde und schonende Hautreinigung. Für jeden Hauttyp geeignet.

Zusammensetzung                      

Das Gel enthält hautschonende, tensidische Reinigungskomponenten auf pflanzlicher Basis.

Eigenschaften                

Das Reinigungsgel enthält als reinigende Komponente ein Zuckertensid, das zu den hautfreundlichsten waschaktiven Komponenten gehört. Es enthält keine rückfettenden Substanzen. Das Reinigungsgel wird für normale, sensible und Problemhaut zur Reinigung zuhause sowie zur Vorbereitung kosmetischer und dermatologischer Behandlungen empfohlen. Aufgrund des typischen Eigengeruchs des Zuckertensids wird dem Produkt ein zitronenartig riechendes Lemongrasöl zugesetzt, das wegen fehlender rückfettender Komponenten jedoch nicht auf der Haut verbleibt. Das Reinigungs-Gel ist für jeden Hauttyp und auch zur Entfernung von Make-up-Resten geeignet.

Reinigungsmilch mit DMS®

Reinigt äußerst schonend und pflegt zugleich

Die Reinigungsmilch mit DMS® enthält keine tensidischen Bestandteile. Sie hat eine ähnliche Zusammensetzung wie DMS®-Basiscremes. Dementsprechend kann von einer pflegenden Reinigung gesprochen werden.

Eigenschaften                

Die Reinigungsmilch mit DMS® nimmt Schmutz und Make-up-Reste auf, ohne die Haut anzugreifen.

Anwendung                    

Die Reinigungsmilch mit DMS®/ das Reinigungsgel wird in kreisender Bewegung aufgetragen und mit klarem Wasser wieder abgewaschen.

Gesichts-Tonic

Erfrischendes Tonic mit feuchtigkeitsspendendem Gurkenextrakt

Zur Anwendung nach der Hautreinigung.

Zusammensetzung                      

Wässrige Zubereitung mit Gurkenextrakt, Feuchtigkeitsfaktoren und Panthenol.

Eigenschaften                

Erfrischendes Gesichtstonic mit feuchtigkeitsspendendem Gurkenextrakt und D-Panthenol. Das Tonic wirkt straffend und tonisierend nach der Gesichtsreinigung. Darüber hinaus eignet sich das Tonic hervorragend zur Nachbehandlung der Haut, wenn sie starker Sonnenstrahlung ausgesetzt war.

Anwendung                    

Das Tonic aufsprühen oder in kreisender Bewegung auf die gereinigte Haut aufgetragen. Nachbehandlung mit DMS®-Basiscreme (Hautpflege Creme).

DMS®-Basiscreme

Geeignet für Gesicht und Körper. Schnell einziehende Creme, die keinen Fettglanz hinterlässt.

Zusammensetzung                      

Creme mit hochwertigen Pflegestoffen (Phosphatidylcholin, Sheabutter, Ceramide, Squalan, natürliche Feuchtigkeitsfaktoren) ohne Emulgatoren.

Eigenschaften                

Weiße, gut verteilbare und schnell einziehende Creme, die keinen Fettglanz hinterlässt und die Regeneration der Haut unterstützt.

Anwendung                    

Wenn sich die Haut in einer Umstellungsphase von mineralöl- und emulgatorhaltigen Präparaten auf DMS®-Präparate befindet, kann es ggf. anfangs zu dem Gefühl einer etwas trockeneren Haut kommen, das nachfolgend durch das Gefühl einer angenehm weichen, feinporigen Hautoberfläche abgelöst wird.

Augengel Plus

Mit Hyaluronsäure und Mäusedornextrakt zur Intensivpflege der Augenpartien

Straffend, feuchtigkeitsbindend und tonisierend

Zusammensetzung                        

DMS®-Gelformulierung mit Hyaluronsäure, Mäusedorn- und Gurkenextrakt sowie D-Panthenol.

Eigenschaften                  

Das Produkt wirkt feuchtigkeitsbindend und straffend durch Hyaluronsäure und Panthenol sowie adstringierend und gefäßtonisierend durch den Gehalt an Ruscin, Ruscogenin und Neo-Ruscogenin, welche im Mäusedorn-Extrakt enthalten sind. Es lässt sich leicht verteilen und stabilisiert durch den Gehalt an DMS® die Hautbarriere rund um die Augen.

Anwendung                      

Das Produkt wird sparsam auf die Partien rund um das Auge aufgetragen. Augengel Plus ist auch als straffende und feuchtigkeitsbindende Maske für das gesamte Gesicht geeignet. Es entwickelt dabei auch einen kühlenden Effekt.

Enzym-Peeling-Maske

Reinigendes Enzym-Peeling -Zur Ablösung oberflächlicher Hautzellen mit Papaya und Ananas

Zusammensetzung                        

Auf der Basis natürlicher Enzyme (z. B. Enzyme der Ananas oder der Papaya). Diese Enzyme verfügen sowohl über eiweiß- als auch über fettspaltende Eigenschaften.

Eigenschaften                  

Unter Anwendung des Enzym-Peelings werden die abgestorbenen Hautzellen angelöst und entfernt. Das Ergebnis sind feinere Poren, ein gleichmäßigeres Hautbild und eine größere Aufnahmebereitschaft der Haut für nachfolgende hautpflegende Wirkstoffe. Eine weitere Eigenschaft ist die präventive Wirkung in Hinblick auf Mitessern, Milien und Aknepusteln. Die Enzyme dringen, unter Wärme und Feuchtigkeitseinwirkung, zwischen Komedopfropf (Mittesser) und Follikelwand ein und lockern bzw. lösen damit zum Teil das Talg-Horn-Gemisch auf.

Anwendung                      

Durch die Zugabe von Wasser wird das Pulver zu einer streichfähigen Paste angerührt. Die Mischung kann mit einem Spatel oder Pinsel auf Gesicht, Hals und Dekolleté aufgetragen und evtl. kurz einmassiert werden. Der Augenbereich sollte ausgespart werden. Damit die Enzyme ihre Wirkung entfalten können, sollte die Maske unter dem Einfluss von Wärme und Feuchtigkeit -warme Kompressen – bis zu 20 Minuten einwirken. Im Anschluss ist die Maske mit ausreichend Wasser gründlich zu entfernen. Das Enzym-Peeling eignet sich sowohl für die Haut des Gesichtes als auch für die des Körpers. Es ist sehr schonend und auch für die empfindliche Haut geeignet. Es findet keine grobe Schälung wie beispielsweise bei Fruchtsäuren oder Kräuterschälungen statt! Das Enzym-Peeling ist auch insbesondere für die unreine, fettige Haut konzipiert.

Online Hautpflegeberatung

Fülle das Formular aus und erhalte daraufhin deine persönliche Hautpflege-Empfehlung

Hautpflege auf die eigenen Bedürfnisse abgestimmt

Die beschrieben Hautpflege-Produkte stellen die Basis dar. Für jeden Einzelfall kann die Basis Hautpflege mit weiteren gezielten Wirkstoffen und Hautpflege Produkten ergänzt werden.

Gerade zu den verschiedenen Jahreszeiten, hat die Haut auch unterschiedliche Anforderungen, die durch die Erzgänzug weiterer Hautpflege Produkte ganz einfach bedient werden kann. Ebenso sollte man vor einem Permanent Make-up einige Dinge beachten die man in dem Beitrag zur Hautpflege vor dem Permanent Make-up nachlesen kann.